Afro Rythme Danse

Afro Rythme Danse

Afro Rythme Danse


Afro Rythme Danse ist eine universelle von Christina Schilling entwickelte Tanzform und Bewegungssprache, aufgebaut auf afrikanischen und universellen Rhythmen.

«Der afrikanische Tanz, Reflexion einer Kultur und Ausdruck menschlichen - unseres - Seins, ist eine hochentwickelte Tanzkunst, die nicht nur technisch erarbeitet, sondern auch in ihrer Essenz aus dem körperlichen und geistigen Zentrum verstanden werden muss. Auch ausserhalb Afrikas hat der Afrikanische Tanz seine Gültigkeit. Er kann jedoch nicht von uns als Erbe oder Tradition übernommen werden. Der Tanz in unserer Gesellschaft wird anders erlebt und gewertet. Hingegen authentische und moderne afrikanische Rhythmen einmal verstanden und die Technik des afrikanischen Tanzes erlernt, können wir diesen tanzen und leben. Diese Tanzkunst fordert durch ihre Totalität, Vereinigung von Rhythmus und tänzerischer Bewegung, ein ganzheitliches anspruchvolles Körpertraining und legt innere ungeahnte Kräfte frei, Emotionen und Blockaden werden freigesetzt, psychische und physiche Heilung treten ein.

Afrikanischer Tanz ist uralt, aber auch neu. Neu, weil er heute in authentischer Form zu uns kommt, sich in seiner ganzen Schönheit, Kraft, Einfachheit und unerschöpflichen Ausdruckskraft, in seiner ungekünstelten Bewegungsform darstellt. Neu, weil ein nicht gewohntes Auge, ein nicht gewohntes Ohr sich zuerst gewöhnen müssen. Eine Umschulung unseres Sehens, Höhrens und... Denkens ist notwendig, um ihn zu vestehen. Kinder jedoch erleben Rhythmus und Bewegung als einen Teil ihrer selbst, sie sind sensibilisiert»

Christina Schilling